Ausbildung

fwdv2Die Ausbildungsinhalte sind in der Feuerwehrdienstvorschrift 2 (FwDV 2) bundeseinheitlich festgeschrieben und für Freiwillige Feuerwehren, Pflichtfeuerwehren, Werkfeuerwehren und Berufsfeuerwehren inhaltlich gleich. Die unterschiedlichen Lehrangebote werden auf Amts-, Kreis- oder Landesebene organisiert und durchgeführt. Die Ausbildung auf Amtsebene oder an der Kreisfeuerwehrschule Nordwestmecklenburg wird von ehrenamtlichen Ausbildern realisiert. An der Landeschule für Brand- und Katastrophenschutz M-V übernhemen dies hauptamtliche Dozenten.

Angefangen von der Grundausbilung bis hin zur Führungsqualifikation im höheren feuerwehrtechnischen Dienst stehen viele Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Laufe der Mitgliedschaft in einer freiwilligen Feuerwehr zur Verfügung.

Aufgrund der hohen Sicherheitsanforderungen im Bauwesen sind Brände (zum Glück) stark rückläufig.
Doch gerade aus diesem Grund müssen wir uns ständig weiterbilden. Sei es im Zuge der laufenden Ausbildung am Standort oder an separaten Seminaren und Weiterbildungstagen.
Gerade durch die modernen Bauweisen müssen wir uns beim Innenangriff auf alle Gefahren vorbereiten, um im Einsatzfall richtig zu handeln!
Durch moderne Technologien, Bauweisen und Sicherheitseinrichtungen an Fahrzeugen im Straßenverkehr ist eine ständige Weiterbildung auch auf diesem Gebiet unumgänglich.

  • icon Grundausbildung
  • icon Fachausbildung
  • icon Führungsausbildung
  • icon Literaturempfehlungen

Nach offizieller Aufnahme in die Einsatzabteilung (Aktiver Dienst) der freiwilligen Feuerwehr, wird ein Gesundheitscheck von einem Facharzt durchgeführt. Wenn dieser die Tauglichkeit für den Feuerwehrdienst bestätigt, erfolgt die Einkleidung mit Persönlicher Schutzausrüstung (Einsatzbekleidung).

weiter...

Nach erfolgreich abgeschlossener Grundausbildung zum Truppmann (Teil 1+2) erfolgt die weitere fachliche und technische Qualifikation an der Kreisfeuerwehrschule NWM in Warin. Auch hier finden die Lehrgänge am Wochenende inklusive Verpflegung statt.

weiter...

Führungskräfte und Spezialisten werden an der Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz Mecklenburg-Vorpommern (LSBK M-V) in Malchow aus- und fortgebildet. Die Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz Mecklenburg-Vorpommern ist die zentrale Ausbildungsstätte für die öffentlichen Feuerwehren des Landes.

weiter...

Um eine solide Ausbildung gewährleisten zu können oder um sich selbst ständig weiterzubilden, ist gute Feuerwehrliteratur sehr hilfreich. Wir nutzen für unsere Aus- und Weiterbildung die folgenden Bücher und Ausbildungsmaterialien, die wir für sehr empfehlenswert halten.

weiter...

Termine

  • Kinderumwelttag ZV GVM +

    25.05.2019 10:00 Uhr
    Gelände Wasserwerk Wotenitz

  • Erntefest +

    14.09.2019 ab 13.30 Uhr
    Friedrichshagen/Plüschow

  • Oktoberfeuer +

    26.10.2019 ab 17 Uhr
    Naschendorf

  • Tannenbaum aufstellen +

    30.11.2019 gegen 18 Uhr
    Naschendorf

  • 1

Achtung! Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Mehr Infos

Ok, verstanden