Um 01:41 wurde der Gemeindewehrführer und die Feuerwehr Grevesmühlen nach Upahl zum Kaffeewerk alarmiert. Die Kameraden der Feuerwehr Upahl hatten in der Produktionshalle eine Rauchentwicklung festgestellt.

Von Einsatzkräften der FF Grevesmühlen wurde eine Messung mit einem Mehrgasmessgerät durchgeführt. Dabei wurde ein erhöhter Wert von CO-Gas festgestellt. Um die Halle zu entrauchen, kam ein Überdrucklüfter zum Einsatz. Im weiteren Verlauf musste auch die darüber liegende Motorenhalle belüftet werden. Nach den Belüftungsmaßnahmen konnte kein CO-Gas mehr festgesstellt werden. Die Einsatzstelle wurde schließlich dem Geschäftsführer übergeben.
Möglicherweise kam es durch eine Störung in der Trocknungsanlage zur Freisetzung von CO-Gas.

Im Einsatz: FF GVM, FF Upahl, CBRN-Erkunder (KatSchutz LK NWM), Gemeindewehrführer, Amtswehrführer

Termine

  • Erntefest +

    15.09.2020 ab 13.00 Uhr
    Friedrichshagen/Plüschow

  • Oktoberfeuer +

    24.10.2020 ab 17 Uhr
    Naschendorf

  • 1

Achtung! Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Mehr Infos

Ok, verstanden