2020-05-23-katze-guellebecken-naschendorf

Erneut wurden wir um 09.14 Uhr mit dem Stichwort „Tierrettung“ zum Milchviehbetrieb nach Naschendorf alarmiert. Die Anruferin hatte der Leitstelle mitgeteilt, dass die Katze das Güllebecken über Nacht nicht von allein verlassen hat.

Auch an diesem Morgen scheiterten alle Versuche mit Netz und Kescher das Tier zu retten. Nach Rücksprache mit der Halterin der Katze wurde eine Lebendfalle in das Becken gesetzt um die Katze einzufangen. Aber auch dieses Vorhaben lies das Tier unbeeindruckt. Am Abend erhielten wir dann die frohe Botschaft, dass die Katze durch den eigenständigen Einsatz der Halterin und der Hilfe von Freunden gerettet werden konnte.

Im Einsatz: TLF, LF

Termine

  • Oktoberfeuer +

    24.10.2020 ab 17 Uhr
    Naschendorf

  • 1

Achtung! Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Mehr Infos

Ok, verstanden