Wir wurden um 8.15 Uhr zusammen mit den Wehren aus Grevesmühlen und Upahl zu einem Brand im Pennymarkt an der B105 in Grevesmühlen alarmiert.

Es handelte sich dabei um eine Einsatzübung. Es galt drei Personen (Dummys) unter Atemschutz aus dem Gebäude zu retten. Insgesamt kamen 8 Trupps unter schwerem Atemschutz zum Einsatz. Drei weitere Personen konnten sich ins Lager retten. Um sie befreien zu können musste eine T90-Schutztür gewaltsam geöffnet werden. Noch bevor wir mit der Auswertung anfangen konnten wurde die FF GVM und Upahl zu einem echten Einsatz gerufen. Wir bedanken uns beim Leiter des Pennymarktes für die Freigabe zur Durchführung einer Einsatzübung bevor der Abrissbagger den Markt beseitigt.

Im Einsatz: TLF, LF, FF GVM, FF Upahl

Termine

  • Erntefest +

    15.09.2020 ab 13.00 Uhr
    Friedrichshagen/Plüschow

  • Oktoberfeuer +

    24.10.2020 ab 17 Uhr
    Naschendorf

  • 1

Achtung! Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Mehr Infos

Ok, verstanden